Montag, 29. Februar 2016


Bei einem Eisenmangel wirken die Tabletten im Abstand
von zwei Tagen besser
(Foto: PublicDomainPictures - pixabay.com)
Bei Blutarmut aufgrund eines Eisenmangels ist es effektiver, nur eine Eisentablette alle zwei Tage einzunehmen. Das reduziert auch Nebenwirkungen.

Mittwoch, 24. Februar 2016


Trehalose verhindert Fettansammlungen in der Leber
(Foto: whitestorm - fotolia.com)
Eine Fettleber könnte durch einen natürlichen Zucker behandelt werden. Trehalose lässt bei den Leberzellen überschüssiges Fett schmelzen.

Samstag, 20. Februar 2016


Magensäurehemmer stören die Darmflora
(Foto: By Siufaiho (talk).Siufaiho at en.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons)

Magensäurehemmer, sogenannte Protonenpumpenhemmer, verändern drastisch die Darmflora und fördern so Magen-Darm-Infekte.

Dienstag, 16. Februar 2016


 
Omeprazol kann auf Dauer Magnesiummangel verursachen
(Foto: By Siufaiho (talk).Siufaiho at en.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons)

Magensäurehemmer können bei längerem Gebrauch einen bedrohlichen Magnesiummangel verursachen. Der Ballaststoff Inulin kann vorbeugen.

Freitag, 12. Februar 2016


Rote Bete und Spinat verbessern die Muskelleistung
(Foto: Taken - pixabay.com)
Spinat macht stark wie Popeye, bestätigen Forscher. Verantwortlich dafür ist aber das Nitrat und nicht das Eisen. Und Rote Bete kann noch mehr.

Montag, 8. Februar 2016


Der "Kater" nach dem Alkoholgenuss soll uns
in Zukunft erspart bleiben
(Foto: jackmac34 - pixabay.com)
Wissenschaftlern ist es gelungen, eine Hefe herzustellen, die die Gesundheitsvorteile von Wein steigert, aber die giftigen Nebenprodukte reduziert.

Donnerstag, 4. Februar 2016


Obst und Gemüse tut auch der Psyche gut
(Foto: jarmeluk - pixabay.com)
Obst und Gemüse sind nicht nur gesund für den Körper, sondern schützen auch die seelische Gesundheit.

Montag, 1. Februar 2016


15 Minuten Bewegung täglich verlängert
bereits das Leben
(Foto: harry22 - pixabay.com)
Täglich eine Viertelstunde leichte Anstrengung senkt bereits das Risiko für einen vorzeitigen Tod. Genauso positiv sind acht Minuten Intensivtraining pro Tag.

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge