Freitag, 30. Mai 2014


Fenchel: leckeres Gemüse und altbewährte Heilpflanze
(Foto: Romi / pixabay.com)

Sein Geruch erinnert an Menthol, Anis oder auch an bitteren Kampfer: der Fenchel. Er hilft gut bei Verdauungsproblemen, aber auch bei anderen Beschwerden.

Mittwoch, 28. Mai 2014


Lerche oder Eule: Die biologische Uhr
bestimmt auch unsere Gesundheit
(Foto: ernie / pixabay.com)

Ob wir Frühaufsteher sind oder eher Nachtmenschen beeinflusst nicht nur unsere Schlafgewohnheiten, sondern auch unser Krankheitsrisiko, sagen Forscher.

Montag, 26. Mai 2014


Lösungsmittel schädigen langfristig das Gedächtnis
(Foto: stux / pixabay.com)

Menschen, die während der Arbeit Lösungsmitteln ausgesetzt sind, haben im Rentenalter öfter Gedächtnisprobleme. Auch noch Jahre nach dem Ausgesetztsein.

Freitag, 23. Mai 2014


Die Schlafposition verrät, wie zufrieden Sie
mit der Beziehung sind
(Foto: niekverlaan / pixabay.com)

In welcher Haltung Sie und ihr Lebenspartner nachts schlafen, sagt eine Menge über Ihre Beziehung aus, meinen britische Wissenschaftler.

Mittwoch, 21. Mai 2014


Ein Händedruck verrät das biologische Alter
(Foto: Jorma Bork / pixelio.de)

Ein Händedruck kann etwas über das biologische Alter eines Menschen verraten, sagen Wissenschaftler.

Montag, 19. Mai 2014


Wir neigen genetisch bedingt zum Aufschieben
(Foto: geralt / pixabay.com)

Wer alles gerne bis zum letzten Moment herauszögert, hat nun eine gute Ausrede: Die »Aufschiebementalität« ist genetisch bedingt.

Samstag, 17. Mai 2014


2 Bier wöchentlich kann Frauen vor Rheuma schützen
(Foto: Deutscher Brauer-Bund DBB)

Frauen, die wöchentlich Bier trinken, haben ein geringeres Risiko für rheumatoide Arthritis. So lautet das Ergebnis einer Studie der Harvard Medical School.

Donnerstag, 15. Mai 2014


Das Gedächtnis leidet bei zu viel
und zu wenig Schlaf
(Foto: Giuliamar / pixabay.com)


Senioren, die im mittleren Alter zu viel oder zu wenig schlafen, haben ein erhöhtes Risiko für Gedächtnisprobleme. Das gilt auch für Menschen, deren Schlafgewohnheiten sich mit der Zeit verändern.

Mittwoch, 14. Mai 2014


Kleine Menschen sollen weniger intelligent sein
(Foto: publicphoto.org)

Kleine Menschen haben neuesten Forschungen der Universität Edinburgh zufolge, einen geringeren Intelligenzquotienten (IQ).

Montag, 12. Mai 2014


Wer Energydrinks liebt, achtet wenig auf seine Gesundheit
(Foto: By Dominicp (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons)

Wer gerne Sport- und Energydrinks trinkt, achtet weniger auf eine gesunde Lebensweise. Das gilt laut aktuellen Forschungen zumindest für Jugendliche.

Samstag, 10. Mai 2014


Typ 2-Diabetes schädigt das Gehirn
(Foto: Dmitry Lobanov - Fotolia.com)




Menschen, die im mittleren Alter Typ 2-Diabetes oder einen erhöhten Blutdruck entwickeln, sind häufiger von Hirnschäden betroffen. Mit zunehmendem Alter erhöht dies das Risiko für eine Demenz.

Freitag, 9. Mai 2014


Erdbeeren: kalorienarm und Cholesterin senkend
(Foto: Hans / pixabay.com)

Erdbeeren sind gesund, schmackhaft, kalorienarm und können sogar das Cholesterin senken. Vor allem die ungünstigen Blutfettanteile werden reduziert.

Donnerstag, 8. Mai 2014


Mit dem Rauchen aufzuhören ist gut für Körper und Geist
(Foto: blizniak / pixabay.com)

Wer mit dem Rauchen aufhört, tut nicht nur etwas für die körperliche Gesundheit. Auch die geistige Gesundheit verbessert der Nikotinverzicht.

Dienstag, 6. Mai 2014


Unterzuckerungen verursachen Herzrhythmusstörungen
(Foto: geralt / pixabay.com)

Zu niedrige Blutzuckerwerte bleiben nachts häufig unentdeckt und verursachen länger anhaltende Herzrhythmusstörungen und damit verbundene Herzprobleme bei älteren Typ 2-Diabetikern.

Sonntag, 4. Mai 2014


Zuckersüße Softdrinks sind schlecht für den Blutdruck
(Foto: publicphoto.org)

Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke können nicht nur für Übergewicht sorgen, sondern sind auch schlecht für den Blutdruck, stellten Wissenschaftler fest.

Freitag, 2. Mai 2014


Stress und Zeitdruck verstärken Heuschnupfen
(Foto: zwekke2 / pixabay.com)

Menschen mit Heuschnupfen können stärkere Symptome zeigen, wenn sie unter Stress stehen, dokumentieren Wissenschaftler der Ohio State Universität.

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge