Donnerstag, 28. April 2016


Yoga lindert Beschwerden bei Rheuma, Arthrose
und Reizdarm
(Foto: PDPics - pixabay.com)


Yoga kann bei Rheuma und Arthrose die Beschwerden lindern und auch Patienten mit Reizdarm Erleichterung bringen.

Montag, 25. April 2016


Ballaststoffe aus Obst und Gemüse sorgen für
guten Schlaf und beugen Lungenproblemen vor
(Foto: jarmoluk - pixabay.com)
Ballaststoffe sorgen für besseren Schlaf und eine bessere Lungenfunktion. Sie schützen außerdem die Lunge gegen Erkrankungen.

Freitag, 22. April 2016


Darmbakterien beeinflussen den Blutdruck
(Foto: OpenClips - pixabay.com)
Das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) gilt als Risikofaktor für Bluthochdruck. Doch auch eine gestörte Darmflora spielt dabei eine Rolle, glauben Forscher.

Montag, 18. April 2016


Wein und Tee mit vielen Flavonoiden
beugen Erektionsproblemen vor
(Foto: tpsdave - pixabay.com)

Wein, Tee und andere Getränke und Nahrungsmittel, die reich an Flavonoiden sind, beugen Potenzstörungen vor.

Freitag, 15. April 2016


Magensäurehemmer schaden langfristig den Nieren
(Foto: Nemo - pixabay.com)
Magensäurehemmer - sogenannte Protonenpumpenhemmer - können bei der Langzeitanwendung den Nieren ernste Schäden zufügen.

Mittwoch, 13. April 2016


Das Lycopin in Tomaten hilft bei metabolischem Syndrom
(Foto: Meditations - pixabay.com)
Lycopin, das Carotinoid, das Tomaten die kräftige rote Farbe verleiht, hilft Menschen mit metabolischem Syndrom, länger und gesünder zu leben.

Sonntag, 10. April 2016


Die Umstellung auf Sommerzeit erhöht
das Risiko für Schlaganfälle
(Foto: zwekke2 - pixabay.com)
Durch die Umstellung auf Sommerzeit steigt das Risiko für Schlaganfälle, sagen neue Forschungen.

Donnerstag, 7. April 2016


Zucker schadet dem Herzen mehr als gesättigte Fette
(Foto: Maddox74 - pixabay.com)
Tödliche Herzprobleme treten eher durch Zucker als durch gesättigte Fettsäuren auf, wie amerikanische Forschungen beweisen.

Montag, 4. April 2016


Neue Spaghetti sind gut fürs Herz
(Foto: JESHOOTS - pixabay.com)
Wissenschaftler entwickeln Spaghetti mit gesundheitsfördernden Eigenschaften, die das Risiko für Herzerkrankungen senken.

Freitag, 1. April 2016


Endometriose ist ein Risiko fürs Herz
(Foto: By Mikael Häggström [CC0], via Wikimedia Commons)
Frauen mit Endometriose haben ein 60 Prozent höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das gilt besonders für Frauen unter 40.

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge