Mittwoch, 29. Oktober 2014


Granny Smith beugen Übergewicht vor
(Foto: julenka - pixabay.com)

Unverdauliche Bestandteile in Äpfeln - besonders der Sorte Granny Smith - sollen Übergewicht und Folgeerkrankungen vorbeugen, glauben Forscher.

Sonntag, 26. Oktober 2014


Wer Gicht hat, bekommt auch häufiger Diabetes
(Foto: Dmitry Lobanov - fotolia.com)

Wer Gicht hat, bekommt auch häufiger Typ 2-Diabetes. Das gilt besonders für Frauen. Weibliche Gichtpatienten erkranken doppelt so häufig an Diabetes.

Freitag, 24. Oktober 2014


Vorsicht bei der Kombination von Medikamenten
(Foto: Bonoz - pixabay.com)

Bestimmte Medikamente zu kombinieren, ist gefährlicher als bisher angenommen. Das Risiko für Magenblutungen kann sich dadurch drastisch erhöhen.

Dienstag, 21. Oktober 2014


Asthma ist auch ein Risikofaktor für Schlafapnoe
(Foto: absolutimages - fotolia.com)

Asthma ist ein möglicher neuer Risikofaktor für Schlafapnoe. Besonders gefährdet sind Asthmatiker, die bereits als Kind Asthma entwickelt haben.

Donnerstag, 16. Oktober 2014


Schlafapnoe schädigt das Gehirn
von Frauen schneller
(Foto: Giuliamar - pixabay.com)

Frauen mit Schlafapnoe haben ein höheres Risiko für Hirnschäden als Männer mit derselben Schlafstörung.

Montag, 13. Oktober 2014

Der Salzgehalt muss zukünftig auf Produkten stehen
(Foto: sahneraum / pixabay.com)

Ab dem 13. 12 .2014  müssen die Hersteller ihre Lebensmittelprodukte mit dem Salzgehalt statt des Natriumanteils kennzeichnen.

Freitag, 10. Oktober 2014


Schlafmangel verwirrt unsere Erinnerungen
(Foto: tatlin / pixabay.com)

Schlafmangel beeinträchtigt nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern kann auch zu falschen Erinnerungen führen. Bereits einige Stunden zu wenig Schlaf reichen dafür aus.

Mittwoch, 8. Oktober 2014


Erkältungen und Infekte mit natürlichen
Mitteln vorbeugen und behandeln
(Foto: steinchen / pixabay.com)

Mit diesen Tipps aus der Naturheilkunde kommen Sie gut durch den Herbst und Erkältungen und Infekte haben keine Chance.

Dienstag, 7. Oktober 2014


Ordnung oder kreatives Chaos: beides hat Positives
(Foto: Joergelman / pixabay.com)

Ein ordentlicher Schreibtisch soll der Beweis für positive Verhaltensweisen sein. Doch auch das Chaos am Arbeitsplatz hat Vorteile, meinen Forscher.

Freitag, 3. Oktober 2014


Essen kann zur Sucht werden - Nahrungsmittel nicht
(Foto: nahandro / pixabay.com)

Man kann zwar eine Sucht fürs Essen entwickeln, aber nicht für bestimmte Nahrungsmittel wie Süßes oder Fettiges und Essen macht nicht körperlich abhängig.

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge