Dienstag, 28. Januar 2014


Glutenfreie Nahrungsmittel schützen bei Zöliakie
auch vor Knochenbrüchen
(Foto: Jing / pixabay.com)

Schäden, die durch eine Glutenunverträglichkeit am Dünndarm entstehen, erhöhen bei Zöliakiepatienten auch das Risiko für Hüftfrakturen.

Freitag, 24. Januar 2014


Alte Getreidesorten wie Buchweizen können viel für
die Gesundheit tun
(Foto: julenka / pixabay.com)


Alte Getreidesorten, die früher fester Bestandteil der täglichen Ernährung waren, werden gerade wiederentdeckt. Warum Sie diesem Trend ruhig folgen sollten, lesen Sie hier.

Dienstag, 21. Januar 2014


Cranberry-Kapseln beugen bei Senioren
Harnwegsinfekten vor
(Foto: zdenet / pixabay.com)

Cranberry-Kapseln senken die Anzahl der Harnwegsinfektionen bei gebrechlichen Senioren in Pflegeheimen. Das ergab eine Studie der Universität Leiden.

Montag, 20. Januar 2014


Dauerhaft viel Salz belastet das Herz
(Foto: sahneraum / pixabay.com)

Menschen, die dauerhaft viel Salz essen, erhöhen doch ihr Herzinfarktrisiko, wie neue Studien herausgefunden haben.

Donnerstag, 16. Januar 2014


Grüner Tee beeinflusst Betablocker
(Foto: Lebensmittelfotos / pixabay.com)

Wer Betablocker zur Blutdrucksenkung einnimmt, sollte mit grünem Tee vorsichtig sein. Nach dem Trinken von grünem Tee wurde die Wirkung deutlich abgeschwächt.

Mittwoch, 15. Januar 2014


Koffein unterstützt das visuelle Gedächtnis
(Foto: Christoph / pixabay.com)

Kleine Mengen Koffein können das visuelle Gedächtnis verbessern, fanden Forscher der John-Hopkins-Universität in Baltimore heraus.

Dienstag, 14. Januar 2014


Mittags eine halbe Avocado unterstützt das Abnehmen
(Foto: Lebensmittelfotos / pixabay.com)

Bereits eine halbe Avocado zum Mittagessen reduziert das Hungergefühl und unterstützt die Blutzuckerregulierung.

Samstag, 11. Januar 2014


Polyphenole können das Abnehmen fördern
(Foto: whitestorm - fotolia.com)

Die Einnahme von Resveratrol und EGCG kann den Energieverbrauch anregen und Gewichtsverlust fördern, berichten Wissenschaftler der Universität Maastricht.

Montag, 6. Januar 2014


Arzneipflanze 2014: Spitzwegerich
(Foto: By Hans Hillewaert (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons)

Spitzwegerich ist ein altes Mittel aus der Naturheilkunde. Er hilft bei Husten, wirkt antibakteriell und blutstillend.

Ballaststoffe aus Obst und Gemüse
beugen allergischem Asthma vor
(Foto: romanov / pixabay.com)

Ballaststoffe aus Obst, Gemüse und Getreide sind vielleicht eine ungewöhnliche, aber wirkungsvolle Behandlung gegen Asthma.

Mit dem Rauchen aufhören
beugt grauem Star vor
(Giuliamar / pixabay.com)

Rauchen erhöht die Chance grauen Star zu bekommen. Wer seinen Augen etwas Gutes tun will, sollte deshalb mit dem Rauchen aufhören.

Sonntag, 5. Januar 2014


Grapefruit passt nicht zur Chemotherapie
(Foto: Corinaselberg / pixabay.com)

Bestimmte Lebensmittel können bei einer Chemo-Therapie die Wirkung beeinflussen. Grapefruit kann sogar gefährlich werden.

Donnerstag, 2. Januar 2014


Grüner Tee ist bei Übergewicht optimal
(Lebensmittelfotos / pixabay.com)

Bei Übergewicht kann grüner Tee eine wertvolle Unterstützung sein. Auch Folgeerkrankungen werden dadurch begrenzt.

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge