Montag, 12. Januar 2015


Nüsse enthalten natürliche Cholesterinsenker:
Pflanzensterole schützen die Leber
(Foto: Hans - pixabay.com)

Niederländische Forscher haben entdeckt, dass Pflanzensterole und Pflanzenstanole die Leber vor Entzündungen schützen. Entzündungsprozesse in der Leber bedeuten besonders bei ernstem Übergewicht ein Risiko.


Viele Patienten, die jahrelang an starkem Übergewicht und Adipositas leiden, bekommen es irgendwann mit einer Leberentzündung zu tun. Das kann zu Leberzirrhose und sogar zu vorzeitigem Tod führen. Vor allem ein überhöhter Cholesteringehalt im Blut spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung dieser Leberfunktionsstörung. Angesichts dessen, dass in einem frühen Stadium kaum bis überhaupt keine Symptome wahrzunehmen sind, ist es oft schwierig, die richtige Diagnose zu stellen. Vorbeugen ist dann auch in jedem Fall besser als Heilen.

Pflanzensterole und Pflanzenstanole senken Cholesterin
Pflanzensterole sind natürliche Substanzen, die beispielsweise in Nüssen oder Getreide vorkommen. Pflanzenstanole sind mit Wasserstoff abgesättigte (hydrolisierte) Pflanzensterole und sind von Natur aus nicht in Pflanzen zu finden. Wegen ihres nachgewiesenen cholesterinsenkenden Effektes werden diese pflanzlichen Stoffe auch bestimmten Lebensmitteln zugefügt. Für die Studie untersuchten die Maastrichter Wissenschaftler, ob Pflanzensterole und Pflanzenstanole im Tierversuch und bei menschlichen Zellen in der Lage sind, die Entzündungsfaktoren für die Leber zu senken.

»Die Ergebnisse waren verblüffend«, sagt Molekulargenetiker Ronit Sverdlov. »Das Hinzufügen der beiden Substanzen zu einer ungesunden und fettreichen Diät sorgte dafür, dass die Entzündungsfaktoren kaum noch nachweisbar waren. Es gab sogar keinen Unterschied zu der Gruppe, die eine gesunde Diät erhielt. Und das, obwohl die Menge an Entzündungsfaktoren in einer fettreichen Diät ohne beigefügte Sterole und Stanole erheblich erhöht war.«

Klinische Folgestudie muss Klarheit bringen
Der folgende Schritt für die Wissenschaftler in Maastricht ist die Ausweitung auf eine klinische Studie. »Nahrung spielt eine große Rolle in unserem täglichen Leben«, sagt Plat. »Wir möchten Menschen die bestmögliche Ernährungsberatung geben, um lange gesund zu bleiben. Unsere Forschungen liefern deutliche Hinweise, dass Pflanzensterole und Pflanzenstanole in jedem Fall einen positiven Beitrag dazu liefern können. In der klinischen Folgestudie werden wir darum die schützende Wirkung dieser Pflanzenstoffe auf die Leber bei Menschen mit krankhaftem Übergewicht untersuchen.«

Quelle: J. Plat et al.: Protective Role of Plant Sterol and Stanol Esters in Liver Inflammation: Insights from Mice and Humans. PLoS ONE;Oct2014, Vol. 9 Issue 10, p1, DOI: 10.1371/journal.pone.0110758

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft
Bitte beachten Sie, dass Artikel auf dieser Seite generell fachlichen Rat - zum Beispiel durch einen Arzt - nicht ersetzen können.

Categories

Angelika Lensen. Powered by Blogger.

Autor(en)

Alle Beiträge auf Gesundheit & Wissenschaft wurden von Angelika Lensen erstellt.

About Me

Mein Foto
Ich schreibe als freie Journalistin für Online- und Printmedien
über Gesundheit, Medizin und Wissenschaft.


Werbepolitik

Diese Internetseite ist frei von Werbung und wird ausschließlich privat finanziert.

Letzte Aktualisierung

Beliebte Artikel

Blog Archive

Folgen Sie dem Blog per E-Mail

Google+ Badge