Montag, 29. August 2016

Akupressur lindert Fatigue-Syndrom bei Brustkrebs


Akupressur gegen die Erschöpfung bei Brustkrebs
(Foto: acupuncturebox - pixabay.com)
Akupressur kann bei Brustkrebs-Patientinnen hartnäckige Erschöpfung lindern, sagt eine neue Studie aus Amerika.

Donnerstag, 25. August 2016

Fischöl gegen Schweineschmalz: Wie Fette auf das Gehirn wirken


Gesättigte Fettsäuren machen das Abnehmen schwer
(Foto: Lebensmittelfotos - pixabay.com)
Manche Fette können das Abnehmen behindern, andere Fette fördern einen Gewichtsverlust. Gesättigte Fette stören die Regulierung des Hungergefühls.

Montag, 22. August 2016

Sommersonne: Mit diesen 10 Medikamenten bleiben Sie besser im Schatten


Wenn Sie Medikamente nehmen, bleiben Sie
besser im Schatten
(Foto: paulbr75 - pixabay.com)
Für die meisten Medikamente stellt Wärme oder eine sommerliche Hitzewelle kein Problem dar. Doch bei einer Reihe von Medikamenten ist Vorsicht geboten.

Freitag, 19. August 2016

Zink: Schon ein geringer Mangel stört die Verdauung


Austern sind die besten Zink-Lieferanten
(Foto: kaleido-dp - pixabay.com)
Ein beginnender Zinkmangel verursacht zunächst keine Symptome, kann aber bereits nach einer Woche die Verdauung verschlechtern.

Dienstag, 16. August 2016

Phantom-Sättigung: Ein volles Gefühl mit leerem Magen


Trinkmahlzeiten mit vielen Ballaststoffen
machen lange satt
(Foto: evitaochel - pixabay.com)
Ballaststoffreiche Trinkmahlzeiten mit wenig Kalorien passieren schneller den Magen, sättigen aber stärker als kalorienreiche Flüssignahrung.

Freitag, 12. August 2016

Deodorant macht Männer männlich


Ein Deo kann Männer maskuliner wirken lassen
(Foto: musthaqsms - pixabay.com)
Frauen finden Männer männlicher, wenn sie ein Deodorant benutzen, sagen britische Wissenschaftler.

Montag, 8. August 2016

Ab 50 umschulen oder früher sterben


Ab 50 verkürzt schwere Arbeit die Lebenserwartung
(Foto: skeeze - pixabay.com)
Menschen ab 50, die körperlich anstrengende Berufe ausüben, müssen eigentlich umschulen. Sonst riskieren sie, einige Jahre früher zu sterben.